Neues aus dem Pfarrgemeinderat

Die erste Sitzung des Pfarrgemeinderats im Jahr 2019 begann mit einem Foto-Rückblick auf fünf Jahre Pfarrei St. Anna und einem Glas Sekt. Auch der geistliche Einstieg in Form einer Klangschalen-Meditation zum Tagesevangelium von Dieter Wittemann war ein besonderer Beginn dieses Treffens. Nach dem einstimmigen Beschluss zur Beauftragung einer neuen Kommunionspenderin überlegten die Anwesenden, wie der Tag des ewigen Gebets umgestaltet werden kann.

Segenswochenende

In Zukunft sollen wieder mehr Menschen zur Beteiligung angesprochen werden – in Form eines ganzen „Segenswochenendes“.

Mögliche Elemente zusätzlich zu den üblichen Gottesdiensten und klassischen Gebetsstunden an den Orten, wo diese gut angenommen werden könnten Gebetselemente von/mit KiTa und Schule sein, ein Taizégebet, eine Nacht der Anbetung, ein musikalisches Abendlob, Betstunden von Pater Mosha und Pater Joby in der Art ihrer Heimat.

Auch das Singen der Chöre, das am 26. Oktober in Herschbach stattfindet, soll ein Element sein [nachträgliche Anmerkung: Das Singen der Chöre findet im Jahr 2019 nicht statt.]. Außerdem könnten 15 Minuten Gebetsabschnitte an Interessierte verteilt werden. Eine weitere Idee ist eine Prozession mit dem Allerheiligsten z.B. von Schenkelberg nach Hartenfels…

Um 18 Uhr soll sonntags ein gemeinsamer Abschlussgottesdienst in Selters stattfinden; in den aus allen Gebetsstunden/Elementen Dinge oder Symbole mitgebracht werden.

Nach der Besprechung in den Ortsausschüssen wird dies ein TOP bei der nächsten PGR Sitzung sein.

Informationen vom Verwaltungsrat

Herr Adler informiert über die Vorschläge des Bistums über die zukünftige Gebäudenutzung der Pfarrei St. Anna (Kirchen, Kapellen, Gemeindehäuser und Pfarrhäuser).

Wir haben an dem freiwilligen Projekt KIS (kirchliche Immobilien Strategie) teilgenommen. In diesem Projekt werden seitens des Bistums Vorschläge unterbreitet, wie eine zukünftige Gebäudenutzung /-auflösung in der Pfarrei aussehen könnte. Konkrete Vorschläge liegen noch nicht vor. Zu den zukünftigen Maßnahmen wird in jedem Fall der entsprechende PGR und Ortsausschuss zu Rate gezogen. Die Entscheidungen werden gemeinsam getroffen.

Pfarrgemeinderatswahlen

Für die Pfarrgemeinderatswahlen im November wurden folgende Personen in den vorbereitenden Wahlausschuss gewählt: Hans-Jügen Adler, Marita Görg und Brunhilde Hehl. Außerdem gehört Pfarrer Stephan Neis dem vorbereitenden Wahlausschuss an.

Informationen aus der Sitzung des Bezirkssynodalrat Westerwald vom 15.11.2018

Der Bezirkssynodalrat hat sich hauptsächlich mit dem Thema „Missbrauch im Bistum Limburg“ beschäftigt. Das Bistum gewährt den staatlichen Stellen Akteneinsicht; die Jahr 2000 – 2015 werden einer genaueren Untersuchung unterzogen.

Ein weiteres Thema war der Rückblick auf die Heiligsprechung Katharina Kaspar.

Rückblick Jahrespfarrbrief und Sternsingeraktion

Der 2019 zum ersten Mal erschienene Jahrespfarrbrief „Mit St. Anna durch das Jahr“ kommt gut an und soll auch für 2020 erstellt werden.

In der Pfarrei St. Anna waren rund 130 Sternsinger und Betreuer unterwegs. Die Spendensumme lag bei rund 15.300 €. Ein besonderer Höhepunkt war die Einladung nach Mainz zum Empfang bei der Ministerpräsidentin.

Charismenkurs

Stefan Ley und Andreas Kratz erläutern den geplanten Charismenkurs in der Fastenzeit. Alle Informationen finden Sie auch auf dieser Internetseite.

Klausurwochenende Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat und Pastoralteam

Das diesjährige Klausurwochenende findet am 29./30. März auf dem Berg Moriah statt, inhaltlich geht es um die Weiterentwicklung der Ansätze zur Kirchenentwicklung aus dem letzten Jahr. Der Kostenbeitrag pro Person beläuft sich auf 30 Euro.

Sonstiges/Erinnerungen/Termine/Verschiedenes

Pfarrer Neis informiert, dass die Pfarrei die Möglichkeit hat, eine sog. „Dynamische Stelle“ für einen Pastoralreferenten (auf 5 Jahre befristet) zu beantragen. Hierüber wird im nächsten Dienstgespräch beraten.

Pater Mosha feiert in diesem Jahr sein Silbernes Priesterjubiläum. Der Dankgottesdienst findet am 18.06.2019 um 17.30 Uhr in Weidenhahn statt. Der Ortsausschuss und Herr Adler besprechen sich mit Pater Mosha.

Ortsausschusssitzungen mit Pfr. Neis im Jahr 2019 jeweils um 19.30 Uhr:

  • Do, 10.01.19 Hb; Mi, 06.02.19 Hf, Di, 12.03.19 Sh;
  • Mi, 15.05.19 Sb hier muss ein neuer Termin vereinbart werden;
  • Di, 11.06.19 Wh; Mi, 28.08.19 Se; Do, 19.09.19 Mh; Mi, 06.11.19 Md

PGR-Sitzungen im Jahre 2019

  • Do.: 07.02.2019 Herschbach,
  • Di.: 14.05.2019 Schenkelberg
  • Mi.: 21.08.2019 Weidenhahn
  • Do.: 24.10.2019 Marienhausen

Termine

  • 14.02.19 Treffen Festausschuss 2020
  • 29./30.03.19 Klausurwochenende PGR/VRK
  • 03.-05.05.19 Firmwochenende Kirchähr
  • 11.05.19 Helferfest und 5 Jahre St. Anna
  • 15.06.19 Motorradwallfahrt
  • 01.-06.07.19 Ferienfreizeit in Plön für 8-14 jährige
  • 23./24.08.19 Straußwirtschaft
  • 30.08. – 01.09.19 800 Jahr-Feier Schenkelberg
  • 27.10.19 Tag des ewigen Gebets

Zurück