Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahlen

Sie haben gewählt! Inzwischen stehen die vorläufigen Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahlen am 9./10. November 2019 statt. Die Wahlbeteiligung lag mit 22,46 % etwas höher als bei der letzten Wahl vor vier Jahren und deutlich über dem Bistums-Durchschnitt.

Vielen Dank allen KandidatInnen, HelferInnen und WählerInnen - und herzlichen Glückwunsch den Gewählten.

Bei der Wahl zum Pfarrgemeinderat wurden folgende Personen gewählt:
Kirchort Hartenfels
Görg Marita 621 Stimmen
Huf Iris 550 Stimmen

Kirchort Herschbach
Krah Rita 589 Stimmen
Ortseifen Jutta 510 Stimmen

Kirchort Marienhausen
Schäfer Monika (Maroth) 392 Stimmen
Krätz Bruno 333 Stimmen

Kirchort Marienrachdorf
Becker Nicole 598 Stimmen
Huke Yvonne 468 Stimmen

Kirchort Schenkelberg
Eberz Gerd 607 Stimmen
Ludwig Franz-Josef 569 Stimmen

Kirchort Sessenhausen
Adler Hans-Jürgen 607 Stimmen
Herbst Franziska 404 Stimmen

Kirchort Selters
Merten Jolanta 391 Stimmen
Liebenthal Thekla (Maxsain) 333 Stimmen

Kirchort Weidenhahn
Wisser Gisbert (Ewighausen) 500 Stimmen
Jung Bernadette (Niedersayn) 388 Stimmen

Folgende Personen stehen auf der Reserveliste (Nachrücker):
Kirchort Hartenfels Felix Schenkelberg
Kirchort Herschbach Angela Gesellchen
Kirchort Marienhausen Ruth Fritz
Kirchort Marienrachdorf Alexandra Pusch
Kirchort Schenkelberg Petra Wegler
Kirchort Sessenhausen Hannelore Schließ
Kirchort Selters Britta de Lippe-Arblaster
Kirchort Weidenhahn Martin Holzenthal

Logo-PGR-Wahl

Jede/r Wahlberechtigte kann bis zum 24.11.2019 schriftlich beim Bischöflichen Ordinariat – Diözesansynodalamt – Postfach 13 55, 65533 Limburg/Lahn, Einspruch gegen die Wahl erheben. Der Einspruch ist zu begründen. Maßgebend für die Wahrung der Frist ist das Datum des Poststempels.

10.11.2019

S. Neis, Pfarrer

Zurück